FCS-Jugendtrainer Lorenz Schneider ist "Fußballheld"

31.10.2022

BFV zeichnet 22 Fußballheld*innen aus

Auf Vorschlag unseres Vereinsjugendleiters Andreas Kehl und seiner Mitarbeiterin Jessy Ott wurde unser Jugendtrainer Lorenz Schneider für diesen Wettbewerb gemeldet.
Beide gingen auf die vielseitigen Tätigkeiten und Unternehmungen von "Lo" in unserer Schülerarbeit ein. Die von ihm betreuten Teams sind begeistert von seiner Art und Weise, wie er als Trainer arbeitet und sie auf die anstehenden Spiele vorbereitet. Mit Lorenz Schneider haben wir ein absolutes Glückslos gezogen, wobei wir natürlich auch alle unseren anderen Trainer nicht vergessen wollen. Sie engagieren sich alle für unsere Schüler- und Jugendarbeit.
Der Verein beglückwünscht Lorenz Schneider zu dieser tollen Auszeichnung und hofft, dass er noch viele Jahre bei uns bleibt und unsere Nachwuchskicker zu guten Fußballern ausbildet.


Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat zusammen mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) in Regensburg bereits zum sechsten Mal insgesamt 22 Vereinsmitarbeiter*innen unter 30 Jahren aus ganz Bayern mit dem Preis „Fußballhelden – Aktion Junges Ehrenamt“ ausgezeichnet.

Im Rahmen der Zweitligapartie zwischen dem SSV Jahn Regensburg und dem SV Sandhausen (2:1, 1:1) würdigten BFV-Präsident Christoph Kern, Vizepräsidentin Inge Pirner, Selina Vollmar (U30-Mitglied im Verbandsvorstand) und Bezirks-Vorsitzender Thomas Graml die herausragenden Leistungen der 22 Kreissiegerinnen und Kreissieger – stellvertretend für alle jungen ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter*innen in den rund 4500 Fußballvereinen Bayerns. Alle Sieger*innen erhielten neben einer Urkunde einen Gutschein für eine einwöchige Bildungsreise nach Barcelona.

BFV-Präsident Kern: „Können gar nicht oft genug ‚Danke‘ sagen“


BFV-Präsident Christoph Kern sagte bei der Preisverleihung in der oberpfälzischen BFV-Bezirksgeschäftsstelle des Jahnstadions: „Die heute geehrten Fußballheldinnen und Fußballhelden sind echte Vorbilder! Sie sorgen gemeinsam mit den unzähligen bayerischen Ehrenamtlichen Tag für Tag dafür, dass der Ball bei uns im Freistaat rollt. Für dieses herausragende Engagement können wir gar nicht oft genug ‚Danke‘ sagen. Es ist beeindruckend zu sehen, mit wie viel Leidenschaft und Herzblut diese jungen Menschen am Werk sind und was sie in ihren Vereinen bereits jetzt erreicht haben“.



„Talentierten Nachwuchs zu finden, auszubilden und zu halten ist Kernaufgabe von Vereinen und Verband – nicht nur auf dem Platz, sondern vor allem auch neben dem Rasen. Es freut mich ganz besonders, dass wir hier heute 22 außergewöhnliche junge Menschen auszeichnen konnten, die sich in ihren Vereinen für den Amateurfußball einsetzen und dies hoffentlich auch noch sehr lange tun werden“, sagte die für das Ehrenamt zuständige Vizepräsidentin Inge Pirner.

U30-Vorstandsmitglied Selina Vollmar: „Junge Vereinsmitarbeiter*innen sind die Zukunft“


U30-Vorstandsmitglied Selina Vollmar betonte: „Die jungen Vereinsmitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die sich als Jugendtrainer*in oder Jugendleiter*in engagieren oder Wochenende für Wochenende für perfekte Rahmenbedingungen am Platz sorgen, sind die Vereinsvorsitzenden und Abteilungsleiter*innen von morgen und somit die Zukunft des Amateurfußballs. Es ist deshalb auch ungemein wichtig, diese Leistungen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken und zu würdigen.“

Die 22 Kreissiegerinnen und Kreissieger in der Übersicht


Oberbayern

Kreis München: Florian Riederer (SV Dornach)
Kreis Donau/Isar: Patricia Harrer (FC Nassenfels)
Kreis Inn/Salzach: Tobias Lehner (SV Unterneukirchen)
Kreis Zugspitze: Verena Huber (FC Puchheim)

Niederbayern

Kreis Niederbayern Ost: Maximilian Haidn (DJK Fürsteneck)
Kreis Niederbayern West: Sebastian Albersdörfer (SC Falkenberg)

Schwaben

Kreis Augsburg: Manuel Kotarba (JFG Lechfeld)
Kreis Donau: Martin Lauter (TSV Fremdingen)
Kreis Allgäu: Moritz Schafroth (VfB Durach)

Oberpfalz

Kreis Regensburg: Christina König (TSV Aufhausen)
Kreis Cham/Schwandorf: Fabian Prey (SV Altendorf)
Kreis Amberg/Weiden: Martin Hillen (1. FC Rieden)

Oberfranken

Kreis Bamberg/Bayreuth/Kulmbach: Lorenz Schneider (1. FC Strullendorf)
Kreis Coburg/Kronach/Lichtenfels: Christian Engel (TSV Neuensorg 1925)
Kreis Hof/Tirschenreuth/Wunsiedel: Leon Groß (FSV Naila)

Mittelfranken

Kreis Nürnberg/Frankenhöhe: Antonia Karl (TSV 1886 Wilhermsdorf)
Kreis Erlangen/Pegnitzgrund: Mehmed Sarp (JFG Schnaittachtal)
Kreis Neumarkt/Jura: Paula Bittner (DJK Stopfenheim)

Unterfranken

Kreis Würzburg: Alina-Sophie Hemmerich (SpVgg Adelsberg)
Kreis Schweinfurt: Christoph Kniewasser (TSV Abtswind)
Kreis Aschaffenburg: Dennis Stenger (TSV 1913 Pflaumheim)
Kreis Rhön: Franziska Kilian (DJK Weichtungen)

Quelle: bfv.de

Gründung einer Freizeitmannschaft

31.10.2022

Wir suchen Mitspieler, die Lust auf Freizeitfußball / After-Work-Fußball haben.
Einmal die Woche abends. Im Sommer draußen, im Winter in der Halle (Strullendorf oder Umgebung). Einfach treffen, aufwärmen und dann kicken. Spaß soll an erster Stelle stehen. Wer ein bisschen passen und schießen kann, ist herzlich Willkommen.
Wer hat Interesse?
Bitte bei Fabian Ortolan unter +49 173 3589661 melden

FCStrullendorf WhatsApp-Gruppe

28.10.2022

Übungsleiter-C Breitensport Erwachsene/Ältere Ausbildung 2023

27.10.2022

Der BLSV Bezirk Oberfranken bietet eine Ausbildung zum Erwerb der ersten Lizenzstufe Übungsleiter-C Breitensport Erwachsene/Ältere an.
Die Ausbildung setzt sich aus drei Bausteinen zusammen:
- Modul 1 - Basis (30 UE)
- Modul 2 - Aufbau (60 UE)
- Modul 3 - Prüfung (30 UE)

Die Module müssen innerhalb von zwei Jahren in dieser Reihenfolge absolviert werden und führen zum Lizenzerhalt.
MODUL 1 - BASIS
Inhalte:
- Strukturen und Aufgaben im organisierten Sport
- Übungsleiter und Angebot - "sportlicher Wegbereiter und -begleiter"
- Pädagogische Aspekte zur Breitensportpraxis
- Sportbiologisches Basiswissen
- Basiswissen der Bewegungs- und Trainingslehre mit Transfer in die Sportpraxis ? Circuittraining in der Praxis
- Einführung in Bewegungsspiele - kleine Spiele mit verschiedenen Zielsetzungen ? Einführung in einfache Techniken der Entspannung und Körperwahrnehmung
Teilnahmevoraussetzungen:
Mitgliedschaft in einem BLSV-Verein
ausreichende Fertigkeiten im Schwimmen
volle Sporttauglichkeit
Vollendung des 16. Lebensjahres (Aushändigung der Lizenz bereits mit 16)
Umfang:
Die Ausbildung erfolgt nach den geltenden Richtlinien des DOSB und umfasst 30 Unterrichtseinheiten.
Veranstaltungspreis: 70,00 EUR
Frühbucherpreis: 65,00 EUR (bis 11.12.2022)
Termin:
04./05.03.2023
11.03.2023
Lehrgangsort: Kulmbach
Lehrgangsnummer: 104CEB0123

BLSV e.V. | Rosestr. 24 | 95448 Bayreuth Stand: 19.10.2022 oberfranken@blsv.de | 0921/341962-0

MODUL 2 - AUFBAU
Inhalte:
- Vertiefung zum sportbiologischen Basiswissen
- Psychologische Aspekte zur Breitensportpraxis
- Kondition, Fitness und Gesundheit in der sportpraktischen Umsetzung
- Spiele spielen - von kleinen Spielen zu den großen Sportspielen
- Laufen, Werfen, Springen - Leichtathletische Grundformen für den Breitensport
- Turnen und Bewegen mit und an Geräten
- Entspannung, Körperwahrnehmung und Stressbewältigung über Bewegung
- Trainings für die eigene Sportpraxis - Lehrversuche
Teilnahmevoraussetzungen:
Mitgliedschaft in einem BLSV-Verein
Teilnahme am Übungsleiter-C Breitensport Erwachsene/Ältere Modul 1 - Basis
Umfang:
Die Ausbildung erfolgt nach den geltenden Richtlinien des DOSB und umfasst 60 Unterrichtseinheiten.
Veranstaltungspreis: 140,00 EUR
Frühbucherpreis: 120,00 EUR (bis 25.12.2022)
Termin:
18./19.03.2023
25./26.03.2023
22./23.04.2023
Lehrgangsort: Kulmbach
Lehrgangsnummer: 104CEA0123
BLSV e.V. | Rosestr. 24 | 95448 Bayreuth Stand: 19.10.2022 oberfranken@blsv.de | 0921/341962-0

MODUL 3 - PRÜFUNG
Inhalte:
- Basiswissen zur gesunden Ernährung
- Basiskompetenzen zur Prävention sexualisierter Gewalt
- sportpraktische Inhalte, insbesondere Trends und ausgewählte Sportarten für den Breitensport wie z.B. Outdoor-Training, Schnupperstunden in Trendsportarten u.ä.m.
- Lehrprobe
- Schriftlicher Theorietest
Teilnahmevoraussetzungen:
Mitgliedschaft in einem BLSV-Verein
Teilnahme am Übungsleiter-C Breitensport Erwachsene/Ältere Modul 1 - Basis
Teilnahme am Übungsleiter-C Breitensport Erwachsene/Ältere Modul 2 - Aufbau 1. Hilfe Kurs (9 UE) nicht älter als 2 Jahre
Umfang:
Die Ausbildung erfolgt nach den geltenden Richtlinien des DOSB und umfasst 30 Unterrichtseinheiten inkl. Prüfung.
Prüfungsform und -umfang:
Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Theorietest und der praktischen Lehrprobe (Lehreignungs prüfung).
Der erfolgreiche Abschluss und die regelmäßige Teilnahme am Lehrgang sind Voraussetzungen zur Li zenzerteilung.
Veranstaltungspreis: 70,00 EUR
Frühbucherpreis: 65,00 EUR (bis 12.03.2023)
Termin:
06./07.05.2023
13.05.2023
20.05.2023
Lehrgangsort: Kulmbach
Lehrgangsnummer: 104CEP0123
Anmeldungen sind online über www.blsv-qualinet.de möglich. Geben sie dazu die Veranstaltungsnummer im Suchfeld ein. Bitte halten sie auch die BLSV-Vereinsnummer ihres Sportvereins griffbereit.

Die Ausbildung wird gefördert mit Mitteln des Bezirks Oberfranken.

BLSV e.V. | Rosestr. 24 | 95448 Bayreuth Stand: 19.10.2022 oberfranken@blsv.de | 0921/341962-0

Weinfahrt nach Abtswind

09.10.2022

m Samstag, den 22.10. fahren wir nach Abtswind. Wir sind zu Gast in der Weinhalle. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band "Rebellen". Sie sorgen sicherlich wieder für eine "Bombenstimmung".
Wir haben reservierte Plätze. Der Preis beträgt für die Busfahrt und den Eintritt 17 Euro.
Abfahrt ist um 18.15 Uhr am FCS-Sportheim, Abfahrt in Abtswind 01.00 Uhr nach Veranstaltungsende.
Wer noch Lust und Laune hat mitzufahren, der ist herzlich eingeladen.
Meldungen bitte an Markus Grießinger, Handy-Nummer 0160-2823817

Jahreshauptversammlung

02.10.2022

Donnerstag, 27.10.2022 – 20 Uhr im Vereinsheim
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Verlesen und Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
3. Rechenschaftsberichte
 a) Vorstand – Sport
 b) Vorstand - Anlagen
 c) Vorstand – Wirtschaft
 d) Vorstand - Verwaltung
 e) Vorstand – Finanzen
4. Bericht der Kassenrevisoren
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Übergabe der Versammlungsleitung an die neue Vorstandschaft
8. Besprechung des Haushaltsplans 2022
9. Wünsche und Anfragen
Anträge müssen schriftlich eingereicht werden, und zwar bis zum 25.10. beim
FC Strullendorf, Postfach 88, 96127 Strullendorf oder per Mail an Vorstand Richard
Rödel (richardroedel@gmx.net)
gez. Vorstandsgremium

Graffiti-Workshop Hirschaid Kunstbegegnungen am Kanal

29.09.2022

Coole Graffitis selber ausprobieren
Am Samstag, 1. und Sonntag, 2. Oktober habt ihr in Hirschaid vor der Frankenlagune (Georg-Kügel-Ring 6, 96114 Hirschaid) von 14 bis 17 Uhr die Möglichkeit mit tagmystuff unter professioneller Anleitung selbst zur Sprühdose zu greifen. Der Bauhof des Marktes Hirschaid stellt Bauzaunelemente, die mit Folie bespannt werden. Darauf können Jugendliche ab 12 Jahren kostenfrei und legal die Kunst des Graffitis ausprobieren. Bitte dafür alte Kleidung anziehen. Die Aktion ist Teil der Kunstbegegnungen am Kanal des Flussparadieses Franken https://www.flussparadies-franken.de/1-2-10-22-kuenstlertreff-und-coole-graffitis-am-kanal/

Foto Quelle: tagmystuff

Flohmarkt

28.09.2022

Herbstmarkt

28.09.2022

Umrüstung unserer Flutlichter

17.09.2022


Der 1.FC Strullendorf hat seine bestehende Flutlichtanlage auf Platz 2 und Platz 3 auf LED-Technik umgerüstet. Die Ausführung der Arbeiten oblag der Firma Luxumera aus Heßdorf.

Das Projekt "Umrüstung der bestehenden Flutlichtanlage auf LED-Technik" wurde durch mehrere Förderprogramme von Bund und Land gefördert.

Bundesförderungsprogramm des BMU Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit "Nationale Klimaschutzinitiative" in Zusammenarbeit mit dem Projektträger Jülich (ptJ).
Landesförderprogramm vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr in Zusammenarbeit mit dem BLSV in München.

Nationale Klimaschutzinitiative:
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Investitionen für die Zukunft

17.09.2022

In diesem Jahr hat der FCS auf seinem Sportgelände wiederum einige Investitionen getätigt. Im Jahr 2021 erst ist die Sanierung des Untergeschosses mit einem Kostenaufwand von ca. 220.000 Euro abgeschlossen worden. Kurz danach reiften schon die Planungen zum Austausch der Flutlichter auf LED. Nach eingehenden Gesprächen und in Abstimmung mit Mitgliedern haben die Verantwortlichen der Firma Luxumera in Heßdorf den Auftrag erteilt. Gleichzeitig wurden mit dem BLSV und der Projektgruppe Jülich Kontakte wegen des Erhalts von Zuschüssen aufgenommen. Die entsprechenden Zusagen liegen mittlerweile vor. Auch erhofft sich der Verein noch einen Zuschuss von der Gemeinde im Rahmen der dortigen Förderung für Investitionsmaßnahmen. Die Kosten liegen bei rund 50.000 Euro.
Vorab wurden durch die Firma DEKRA die Mastprüfungen durchgeführt, hier gab es keinerlei Beanstandungen.
In drei Tagen hat die Firma Luxumera nun die 12 Flutlichter an den Fußballplätzen 2 und 3 demontiert und durch moderne und energiesparende LED-Fluter zu ersetzen. Vorbei sind nun die Zeiten, in denen man die Lampen schon vorsorglich 20 Minuten früher einschalten musste, um zum Training ausreichendes Licht zu haben. Dies wird nun durch eine Steuerungs-App geregelt. Somit spart das neue Flutlicht Stromkosten und schont nachhaltig die Umwelt.
Die Umrüstung ist jedoch nicht die einzige größere Investition auf unserem Sportgelände gewesen. Derzeit wird noch das Terrassengeländer am Sportheim erneuert. Der Materialaufwand lag hier bei 5.000 Euro, die Entfernung und Anbringung des neuen Geländers wird in Eigenregie durchgeführt.
Zuguterletzt gab die Brunnen-Wasserpumpe für die Sportplatzberegnung nach rund 30 Jahren ihren Geist auf. Die Firma Gechter aus Erlangen hat mit einem Kostenaufwand von ca. 7.300 Euro eine Unterwasserpumpe 6-26-12, 7,5 kw komplett aus Edelstahl einschließlich Zubehör neu eingebaut.
Mit diesen Investitionen sieht sich der FCS für die Zukunft gut aufgestellt. Somit können wir weiterhin für alle Altersklassen beste Trainings- und Spielmöglichkeiten auf unserer Sportanlage bieten.

GFT Oberfranken - Eignungsprüfung

17.09.2022

Liebe Vereinsvertreter,

wer als leistungsorientierter Trainer arbeiten möchte, dem ist der Erwerb der Trainer- B-Lizenz nahezulegen. Um diesen in drei einwöchigen Lehrgängen an der Sportschule Oberhaching erwerben zu können, bedarf es einer bestandenen Eignungsprüfung. Genau diese bietet Euch die GFT Oberfranken in Kürze wieder an:

Samstag, 22. Oktober 2022 um 9:30 Uhr beim SV Hallstadt.

Geprüft werden zunächst die schriftlichen Grundkenntnisse im Deutschen, anschließend das Können im technischen und taktischen Bereich, wie etwa Flugbälle, Torschuss, das Kopfballspiel oder das 4 gegen 2. Bis spätestens 12:00 Uhr ist der Test in Theorie und Praxis abgeschlossen, so dass es auch aktive Akteure zu ihren Spielen am Nachmittag schaffen sollten.

Die Anmeldung erfolgt über das ONLINE-Portal des Bayerischen Fußballverbands: www.bfv.de -> Ausbildung & Förderung -> Trainerausbildung -> Terminübersicht aller Aus- und Fortbildungsangebote -> Suchparameter: Eignungsprüfungen 2022, Oberfranken

Anmeldeende: 15.Oktober 2022

Wir möchten Euch herzlich bitten diese Information an alle Aktiven und Interessierten in Eurem Verein weiterzuleiten. Aus Sicht der GFT Oberfranken ist jeder qualifizierte bzw. lizenzierte Trainer ein Gewinn für den eigenen Verein.

Weitere Infos gibt es unter www.gft-oberfranken.de

Für Rückfragen steht Euch Alexander Grau unter 0174/7766661 auch jederzeit gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

GFT Oberfranken
Arbeitsbereich Öffentlichkeitsarbeit / Presse

Alexander Grau

Nächstes Spiel

Lade anpfiff-Widget...

Sponsoren