Virtuell das Vereinsleben fördern

27.02.2021

Du willst dein eigenes eFootball-Turnier im Verein ausrichten, deinen Teamkollegen zeigen, was du an der Konsole drauf hast und auch ohne Training und Spiele auf dem „echten“ Rasen mit deinen Freunden in Kontakt bleiben? Auf dem BFV-eSports-Hub kein Problem! Stelle jetzt einen Antrag und sorge mit einem eFootball-Vereinsturnier auch im Lockdown für Begeisterung bei deinen Vereinskollegen und euren Fans. Einzige Voraussetzung: Der Antragsteller muss aktives Vereinsmitglied bei einem bayerischen Amateurverein sein und die Vereinsführung im Vorfeld über seine Pläne informieren.

Alle weiteren Infos gibt es hier: www.bfv.de/eVereinsturnier
Anmerkung FCS: hier sprechen wir vor allem unsere aktiven Fußballer und Jugendspieler an.

Aktion

14.02.2021

Wie schon mitgeteilt wurde, hat auch unser Verein an dem vorgenannten Gewinnspiel von REWE in Hirschaid teilgenommen.
Wir konnten ca. 1.720 Scheine auf unser Konto vereinigen, wofür wir allen "Spendern und Spenderinnen" recht herzlich danken.

Als Preise konnten wir eine Friteuse und ein Fernsehgerät gewinnen.
Das untenstehende Bild zeigt links unseren Sportvorstand Michi Dörr und rechts die Inhaberin des REWE-Markts in Hirschaid Frau Luise Bühl.

Mitgliedsbeitrag 2021

27.01.2021

Unser Beitragsverwalter Wolfgang Müller wird in den nächsten Tagen die Abbuchung des Mitgliedsbeitrags für das laufende Jahr bei der VR-Bank veranlassen. Die Barzahler hat er entsprechend angeschrieben und um Überweisung des Jahresbeitrages gebeten. Sollten sich Änderungen in der Anschrift oder Bankverbindung bei euch ergeben, dann bitte doch diese umgehend Wolfgang Müller mitteilen. Er ist unter der Rufnummer 09543- 850 614 zu erreichen.

An dieser Stelle möchten wir unseren Mitgliedern unseren herzlichsten Dank für die gezeigte Treue zum FCS aussprechen.Immer wieder ist zu lesen, dass aufgrund der „Corona-Krise“ viele Vereine mit Mitgliederaustritten zu kämpfen haben. Davon sind wir bislang verschont geblieben und wir hoffen natürlich sehr, dass dies auch so bleiben wird. Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft und hoffen sehr, dass unsere Aktiven und Jugendlichen bald wieder dem „runden Leder“ nachjagen können. Vor allem unsere „Jüngsten“ trifft das derzeitige Trainings- und Spielverbot sehr hart.

Trainer-Neuverpflichtung

27.01.2021

Unser Sebastian Lang hat ja bekanntlich das vakante Traineramt nach der Entlassung von Markus Schnitzer bei der 1. Mannschaft in der zweiten Jahreshälfte 2020 ausgeführt. Dafür bedanken wir uns auf diesem Wege ganz herzlich bei ihm und seinen weiteren Mitstreitern.
Nun haben Sportvorstand Michi Dörr und Sebastian Lang einen neuen Trainer gefunden. Nach mehreren Vorabgesprächen konnten beide nunmehr Jürgen Pflaum verpflichten. Dieser war zuletzt „Übergangstrainer“ bei der SpVgg Stegaurach und hat dort eine Serie von fünf Siegen bei fünf Pflichtspielen zu verzeichnen. Jürgen Pflaum ist 51 Jahre und wohnt in der Lichteneiche.

Mit dem SC 08 Bamberg stieg er als Spieler damals in die Bayernliga auf und den FC Oberhaid führte er als Trainer in die Bezirksliga. Michi Dörr spricht von einem „Glücksfall“, dass Jürgen auf dem Markt war und er sich zusätzlich bereit erklärt hat, sofort zu übernehmen. Er ist genau der richtige für uns, der im Kampf um den Klassenerhalt Ruhe ausstrahlt. Das ist auch vorerst das erklärte Ziel der Verantwortlichen.

Nun warten alle gespannt auf die Entscheidung des BFV, wenn der Trainings- und Spielbetrieb wieder anlaufen kann.

Sportlerehrung 2019

20.01.2021

Diese war eigentlich seitens der Gemeinde für den 24.4.2020 terminiert. Durch die Pandemie aber musste die Veranstaltung zunächst auf einen unbestimmten Zeitpunkt verlegt, dann jedoch gänzlich abgesagt werden. Dies ist natürlich zu bedauern, war die Sportlerehrung doch immer ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Gemeinde Strullendorf. Die jetzige Entscheidung ist jedoch für alle Beteiligten nachvollziehbar und auch richtig.
Die zu ehrenden Personen und Mannschaften mit Angabe des jeweiligen Vereins sind im letzten Amtsblatt ausführlich vorgestellt und gewürdigt worden. Von unserer Seite aus waren es die 1. und 2. Mannschaft. Sie errangen mit ihren Trainern Markus Schnitzer und Markus Ziegler jeweils die Meisterschaft in der Fußballserie 2018/19 in der Kreisklasse,
Gruppe 2 und in der B-Klasse, Gruppe 4.
Die Vereine sind nunmehr gehalten, bei der Gemeindeverwaltung die „Ehrungsunterlagen“ abzuholen und an den jeweiligen Sportler auszugeben.
Jeder Spieler erhält demnach eine entsprechende Urkunde samt einen Einkaufsschein „Schexs in the City“. Dazu kommt noch für beide Teams ein Gutschein über 100 Euro für ein „gemeinsames Pizzaessen“.
Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei der Gemeinde Strullendorf.

Schiedrichter-Ausbildung

20.01.2021

Anmeldung ist auf der Internetseite des BFV unter Veranstaltungskalender möglich.

Auszeichnung für Markus Graf

13.01.2021

Unser Jugendverantwortlicher Markus Graf wurde im Dezember im Rathaus Strullendorf für seine langjährigen hervorragenden Verdienste ausgezeichnet. Normalerweise findet ja die jährliche Ehrung im Sitzungssaal des Landratsamtes statt. Sie wird stets musikalisch umrahmt und der anschließende „kleine Imbiss“ ist ebenfalls obligatorisch. In diesem Jahr aber mit der Pandemie wurde darauf verständlicherweise ganz verzichtet. So fanden die Ehrungen in der jeweiligen Gemeinde im „kleinen Rahmen“ statt. Markus ist seit 13 Jahren ehrenamtlich in der Jugendarbeit des 1. FC Strullendorf tätig. Mit seinen jeweiligen Teams hat er bislang drei Meisterschaften einfahren können. Darüber hinaus hat er immer wieder Ausflüge und Radtouren organisiert und durchgeführt. Auch hilft er immer bei den diversen Jugendveranstaltungen mit, wie z.B. beim Johannifeuer

und beim Weihnachtsmarkt. Auch hat er schon bei einem FIFA- und einen Play-Station-Abend verantwortlich gezeichnet. Seine Verdienste um den Jugendfußball sind sehr groß.

Wir vom FCS schätzen diese sehr und bedanken uns auch auf diesem Wege ganz herzlich bei Markus für seinen ausgezeichneten und stets tadellosen Einsatz. Auch von unserer Seite aus herzlichen Glückwunsch zur Ehrung.
gez. Vorstandschaft

von links: 1. Bürgermeister Wolfgang Desel, Jakob Will , Pflege der Kirchenmusik Geisfeld, Jürgen Göller, SG Roßdorf a.Forst, Markus Graf, 1. FC Strullendorf
Foto: Gemeinde Strullendorf

REWE-Aktion – Scheine für Vereine

13.01.2021

Diese Aktion hat am 31.12.2020 geendet. Insgesamt wurden 1.527 Vereinsscheine auf unserem Konto gebucht. So konnten wir einen Medion-Life-Smart-TV 43“ und eine Medion-Kaltzonenfritteuse bestellen.
Wir bedanken uns auf diesem Wege ganz herzlich bei allen, die unseren Verein in dieser Hinsicht bei ihren Einkäufen bei REWE unterstützt haben.

Wechsel – Reinigungskraft

13.01.2021

Beate Spangel hat uns im November mitgeteilt, dass sie aus beruflichen Gründen ihren Posten als Reinigungskraft einstellen muss. Diesen übernimmt nun ab sofort unsere Mieterin Michaela Weber.
Unser großer Dank gilt an dieser Stelle zunächst einmal Frau Spangel für ihre geleistete vorbildliche Arbeit. Dieser geht aber auch an unsere neue Kraft für ihre spontan gezeigte Bereitschaft, dieses Amt ab sofort zu übernehmen.

Mitgliederstatistik - Stand 1.1.2021

08.01.2021

Jetzt die letzten Reserven mobilisieren!

24.12.2020

Hallo 1. FC Strullendorf 1933 e.V.,

wir hoffen, ihr konntet gemeinsam mit euren Fans bereits genügend Vereinsscheine für eure Wunschprämien sammeln. Und wer weiß? Ein paar Vereinsscheine kommen vielleicht als Weihnachtsgeschenk eurer Fans noch dazu? Bis zum 31.12.2020 ist es auf jeden Fall noch möglich, eurem Verein Scheine zuzuordnen, damit ihr euch noch die eine oder andere Prämie sichern und es zum Jahresende nochmal richtig krachen lassen könnt!

Festliche Grüße
euer REWE Team

21.12.2020

Der 1. FC Strullendorf 1933 e.V. wünscht allen seinen Mitgliedern, Trainern, Ehrenamtlichen Helfern, Sponsoren, Gönnern und Geschäftspartnern
Fröhliche und gesegnete Weihnachten
Und ein Gutes und erfolgreiches Jahr 2021

Dankeschön

21.12.2020

Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich für die in diesem Jahr geleistete
Mitarbeit bei unseren Helfern und Ehrenamtlichen bedanken. Es sind dies:

Wolfgang Müller, Mitgliederverwaltung und Büroarbeit,
Jens Müller, Verwalter der Barkasse,
Reinhard Neundörfer, Kontoverwaltung, Buchführung und Platzkassier,
Heinz Biesenecker, Anlagenverwaltung, Geburtstage,
Peter Fleischmann, Geburtstage,
Andreas Lang, Geburtstage und Platzkassier,
Tobias Hauptmann, Platzwart,
Detlev Übensee, Mithilfe bei allen anstehenden handwerklichen Arbeiten,
Wolfgang Ketteler, Kinderspielplatz, „Hütteninstandsetzung“; Kücheninstandsetzung,
Beate Spangel, Reinigungsdienst,
Ehepaar Michaela und Gerald Weber, Hüttendienst,
Sabine Schmitt, Trikotwäsche,
Andreas Kehl, Helmut Weidner und Walter Müller, Platzkassiere,
Frau Smyrak und Frau Ott, FC-Echo Austrägerinnen,
Julian Stein, Schiedsrichter

Spendenantrag an die Sparkasse Bamberg in der Corona-Krise 2020

21.12.2020

Wir haben einen solchen bei der Sparkasse eingereicht und nunmehr folgendes Schreiben
von der Sparkasse erhalten:
Die außerordentlich hohe Vereinsvielfalt in Stadt und Landkreis trägt viel zur besonderen Lebensqualität unserer Region bei. Für die Sparkasse Bamberg ist es schon immer selbstverständlich, die wichtige ehrenamtliche Arbeit unserer Vereine aktiv zu unterstützen. Gerade auch jetzt in der Corona-Krise, die an vielen Vereinen nicht spurlos
vorbeigeht. Daher stellt die Sparkasse Bamberg einen extra Spendentopf für die Jahre

2020 und 2021 bereit.
Auf Grundlage der Vorschläge und Empfehlungen eines Gremiums, bestehend aus Stadt und Landkreis sowie der Sparkasse Bamberg hat der Vorstand entschieden, den 1. FC Strullendorf mit 2.500 Euro zu unterstützen. Wenn sich die finanzielle Situation des 1.FCS in der Corona-Krise verschlechtern sollte, können wir im Jahr 2021 einen neuen Antrag an die Sparkasse stellen.
Natürlich haben wir uns über diese Spende sehr gefreut und uns auch entsprechend bei der Sparkasse bedankt.

Nächstes Spiel

Lade anpfiff-Widget...