SKY-Übertragungen auf Großleinwand

22.08.2017

Ab sofort bieten wir unseren Mitgliedern, Spielern und Interessierten Sky-Übertragungen von der 1. und 2. Bundesliga an. Auch werden wir den Großteil der Champions-League- Spiele mit deutscher Beteiligung übertragen.
Sobald die Gerätschaften bei uns eintreffen, werden wir diese installieren. Vielleicht klappt dies ja bereits bis zu diesem Samstag.

Reinigungsfrau für unser Sportheim

22.08.2017

Wir suchen dringend für unser Sportheim eine Reinigungsfrau. Die Stundenzahl liegt bei 4 bis 5 pro Woche. Reinigungsmittel und Reinigungsgegenstände werden gestellt.
Alles weitere über Vorstand Richard Rödel, Tel. 09543/5927 bzw. Mail:
richardroedel@gmx.net

Sondersitzung „Fortbestand des 1.FCS“

12.08.2017

Nach mehreren Vorgesprächen geht es nun darum, „Nägel mit Köpfen“ zu machen. Mittlerweile konnten wir einige Mitglieder bewegen, sich für unsere Sache mit einzusetzen, in manchen Bereichen fehlen aber noch die „Köpfe“, sprich Vorstände.

Wir sprechen heute nochmals alle unsere Mitglieder an, denn Verein sind wir alle und nicht nur ein paar Einzelne. Unser Verein steht finanziell gut da, wir verfügen über eine tolle Sportanlage und wir engagieren uns stark für den eigenen Nachwuchs. Gerade in den Aktivenbereich sind heuer zwölf eigene Jugendliche nachgerückt. Um die damit verbundenen Aufgaben gut lösen zu können, brauchen wir eben engagierte und couragierte Mitglieder. Nur gemeinsam sind wir stark und können mit Zuversicht in die Zukunft schauen.

Beim nächsten Termin am Montag, den 18. September um 19 Uhr im Vereinsheim wollen wir die einzelnen Ämter vergeben. Es wird hier auch wieder Herr Jackl vom BLSV, Bezirk Unterfranken vor Ort sein und uns weitere Hilfestellungen geben. An diesem Termin sind die Sommerferien zu Ende, so dass wir schon auf eine rege Beteiligung hoffen. Wir sprechen hier vor allem unsere jungen Mitglieder und unsere Jugendverantwortlichen mit an. Aber natürlich sind auch unsere älteren Mitglieder herzlich willkommen. Es gibt eine Reihe von Aufgaben zu vergeben, die diese übernehmen und auch ausführen können, wie z.B. Ehrenamtsbeauftragter oder Arbeitsausschuss.

Defibrillator

12.08.2017

Am letzten Mittwoch hat die Unterweisung mit Herrn Schulze von den Maltesern in Bamberg
stattgefunden. Wir werden nach der Ferienzeit eine offzielle Übergabe vornehmen. Der genaue
Zeitpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Gratulation

31.07.2017

Der 1. FC Strullendorf gratuliert seinem Spieler Thorsten Niemann und seiner Frau zur Geburt der Tochter Leonore ganz herzlich. Wir wünschen beiden viel Spaß und Freude mit ihrem Sprößling und für die weitere Zukunft alles Gute.

Einladung

27.07.2017

im Rahmen der Kampagne „Pro Amateurfußball“ – Arbeitsgruppe „Runde Tische“ findet eine Diskussionsrunde zum Thema „BFV-Jugendtrainer-Talk“ statt.

Für weitere Informationen:
Zur PDF

1.FCS - TSV Ebensfeld 2 2:0

27.07.2017

Im letzten Vorbereitungsspiel konnte Uwe Schmitt bis auf einige Ausnahmen endlich einmal
auf eine komplette Elf bauen. Dies wirkte sich auch leistungsmäßig aus. Mit den Gästen hatte
man den richtigen Gradmesser gefunden. Sie wirkten einsatzfreudig und körperlich robust, so
dass sie unserem Team alles abverlangten. In beiden Hälften hatten wir leichte Feldvorteile,
aber dennoch kamen wir nur zu wenigen echten Tormöglichkeiten. Aber auch die Ebensfeldet
taten sich in dieser Hinsicht schwer. Die Führung gelang Thomas Schmitt mit einem tollen
Kopfball nach maßgerechter Flanke von Constantin Döbler. Den zweiten Treffer markierte
der eingewechselte Youngster Florian Schlicht. Alle eingesetzten Jugendspieler verdienen
sich ein Lob, ob ihrer frischen und unbekümmerten Spielweise. So kann unser Team in die
neue Serie mit einem Erfolgserlebnis hineingehen.

Spielplan

22.07.2017

Kreisklasse, Gruppe 2
1. Mannschaft

Sa. 29.7. 16 Uhr 1.FCS - FV Zeckendorf

So. 6.8. 16 Uhr SV Zückshut - 1.FCS

So. 13.8. 15 Uhr 1.FCS - DJK Teuchatz

So. 20.8. 15 Uhr BW Sassendorf - 1.FCS

So. 27.8. 15 Uhr DJK Königsfeld - 1.FCs

Sa. 2.9. 16 Uhr 1.FCS - TSV Scheßlitz

So. 10.9. 15 Uhr FSG Gunzendorf - 1.FCS

Sa. 16.9. 16 Uhr 1.FCS - FC Altendorf

So. 24.9. 15 Uhr SV Wernsdorf - 1.FCS

Sa. 30.9. 16 Uhr 1.FCS SV Weichendorf

Di. 3.10. 12 Uhr DJK Don Bosco 3 - 1.FCS

Sa. 7.10. 15 Uhr 1.FCS - SV Merkendorf 2

So. 15.10. 15 Uhr SC Heiligenstadt - 1.FCS

Sa. 21.10. 16 Uhr 1.FCS - FV Giech

So. 29.10. 15 Uhr ASV Aufseß - 1.FCS

So. 5.11. 14 Uhr FV Zeckendorf - 1.FCS

Sa. 11.11. 14 Uhr 1.FCS - SV Zückshut

So. 19.11. 14 Uhr DJK Teuchatz - 1.FCS

Sa. 25.11. 14 Uhr 1.FCS - BW Sassendorf



B-Klasse, Gruppe 1
2. Mannschaft

Sa. 29.7. 18 Uhr 1. FCS - SV Hallstadt

So. 6.8. 14 Uhr SV Zückshut - 1.FCS

Sa. 12.8. 18 Uhr 1.FCS - FC Baunach

So. 20.8. 13 Uhr BW Sassendorf - 1.FCS

S0. 27.8. 13 Uhr Post Bamberg - 1.FCS

Sa. 2.9. 18 Uhr 1.FCS - DJK Priegendorf

So. 10.9. 13 Uhr FC Rentweinsdorf - 1.FCS

Sa. 16.9. 18 Uhr 1.FCS - SpVgg Lauter

So. 24.9. 13 Uhr SV Wernsdorf/SG Rdf. - 1.FCS

Di. 3.10. 17 Uhr FC Viereth - 1.FCS

Sa. 7.10. 13 Uhr 1.FCS - RSC Conc. Oberhaid

Sa. 21.10. 18 Uhr 1.FCS - FV Giech

So. 5.11. 12 Uhr FC Baunach - 1.FCS

Sa. 11.11. 12 Uhr 1.FCS - SV Zückshut

So. 19.11. 12 Uhr SV Hallstadt - 1.FCS

Sa. 26.11. 12 Uhr 1.FCS - BW Sassendorf

Glückwünsche

22.07.2017

Der 1. FC Strullendorf gratuliert seinem Keeper Markus und seiner Frau Damaris zur Hochzeit und wünscht beiden sowie der Tochter für die weiteren Jahre alles Gute und viel Glück.

Spielergebnisse

17.07.2017

1. Mannschaft: FC Wacker Trailsdorf - 1.FCS 0:1
1.FCS - SV Waizendorf 0:2
2. Mannschaft DJK Ampferbach/DJK Steinsdorf - 1.FCS 2 0:3
DJK Oesdorf - 1. FCS 2 1:2
1.FCS 2 - SV Waizendorf 2 4:0

Neuzugänge

17.07.2017

Zu unserem Verein sind kurz vor der Wechselfrist noch folgende Spieler gestoßen:

Robert Müller vom Kreisligisten TSV Hirschaid und Maximilian Hartlieb von der JFG Bamberg- Süd. Erstgenannter hat als Keeper im Vorbereitungsspiel gegen den SC Reichmannsdorf bereits sein Können unter Beweis gestellt. Maximilian Hartlieb dagegen hat erst am letzten Wochenende die Spielberechtigung erhalten. Er wird ebenfalls zwischen den Pfosten stehen.

Dauerkarten für die Saison 2017/18

17.07.2017

Am 29.7. starten wir in die neue Punkterunde mit einem Heimspiel gegen den FV Zeckendorf. Wie schon in den letzten Spielserien, so bieten wir auch für die kommende Serie unseren treuen Zuschauern und Mitgliedern unsere Dauerkarte an. Diese kostet lediglich 40 Euro, für Rentner nur 25 Euro. Mit der Dauerkarte können alle Punktheimspiele unserer beiden Mannschaftenbesucht werden.

Wer also Interesse an einer Dauerkarte hat, der sollte sich doch bitte umgehend bei unserem Wolfgang Müller, Tel. 850 614 melden.

Nächstes Spiel

Lade anpfiff-Widget...

Sponsoren

Freitag, 06. Oktober 2017

Kabarettabend mit Christian Springer

CHRISTIAN SPRINGER -TROTZDEM
Die Welt ist schlimm. Aber die Antwort von Christian Springer darauf lautet: Trotzdem!

Der Name seines Programms ist nicht nur die Überschrift für einen Kabarettabend. „Trotzdem“ heißt weitermachen, nicht aufgeben, und sich nicht den Schneid abkaufen lassen. Aber keine Angst, Sie sind nicht in einem Coaching-Seminar gelandet, sondern im politischen Kabarett. Ein Mann zeigt Haltung und haut auf unsere Feigheiten drauf. Denn Christian Springer geht’s ums Ganze. Und dafür kämpft er, bis seine Ohren glühen. Er ist der Aufreger unter Deutschlands Kabarettisten, der Trotzdem-Män.
Auf der Bühne sehen Sie einen satirischen Mutmacher, der leichtfüßig Sinn und Unsinn zu skurrilen politischen Kabarett-Geschichten verknüpft, in denen mehr als ein Körnchen Wahrheit steckt. Im echten Leben hat er seine Leidenschaft zur Mission gemacht, und versucht den Flüchtlingen im Nahen Osten mit seinem gemeinnützigen Verein Orienthelfer e.V. ein erträglicheres Leben zu schaffen. In seinem Leben als Kabarettist gräbt er sich tief in die Themen ein und ruht nicht, bis im BR-"schlachthof" die Zuschauer oft den Atmen anhalten. Und wenn es ihm zuviel wird, schreibt er dem bayerischen Ministerpräsidenten gleich einen Brief. Achtzig Seiten lang, das Motto: Landesvater, cool down. Dieser Münchner Kabarettist lehnt sich auf gegen die lähmende Ohnmacht. Endlich. Wo es doch so oft heißt :
man kann nichts tun. Das stimmt. TROTZDEM!
Christian Springer: „Wir werden milliardenfach Hinweise zur Entkalkung der Spülmaschine hinterlassen. Große Visionen: Fehlanzeige.“ – „Unsere Geschichte geht so: Steinzeit, Bronzezeit, Oberlehrer-Zeit."


Freitag, 6.10. 20 Uhr Hauptsmoorhalle Strullendorf
Kabarettabend mit Christian Springer
- bekannt von der BR-Sendung "schlachthof"
Programm "Trotzdem"

Vorverkaufsstellen:
Glockenapotheke Strullendorf, Forchheimer Straße 47, Tel. 09543-820 000
Buchhandlung Monolog, Hirschaid, Nürnberger Straße 46, Tel. 09543-442 1266
BVD, Bamberg, Lange Straße 39/41, Tel. 0951-980 8220
Buchhandlung Streit, Forchheim, Sattlertorstraße 5, Tel. 09191-2408

Freitag, 12. Januar 2018

Watschenbaum-Gala

Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert – wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit.
Wolfgang Krebs, der Meister der geschliffenen Pointe und genialen Perücke, wächst über sich selbst hinaus: Er verdoppelt die Anzahl der Stimmen aus dem vorhergehenden Programm und spricht nun mit 20 verschiedenen Zungen.
Selbstverständlich kommen die gewohnten Figuren aus dem Krebs’schen Universum zu Wort: Seehofer, Stoiber, Söder, der Schorsch Scheberl und der Meggy Montana. Aber darüberhinaus bereichern den Abend weitere Figuren – bekannte und unbekannte, seriöse und unseriöse, reife und unreife.
Sichern Sie sich Ihre Karten für die „Watschenbaum-Gala“! Erfahren Sie, bei wem er umfallen könnte, und entscheiden Sie mit, bei wem er umfallen müsste!
Bis bald im feierlichsten Theater Ihrer Stadt!

Freitag, 12.1.2018 20 Uhr Hauptsmoorhalle Strullendorf
Kabarett: Wolfgang Krebs mit seinem neuen Programm: Die "Watschenbaum-Gala"
Kartenvorverkauf ab sofort:
BVD, Bamberg, Lange Straße 39/41, Tel. 0951-980 8220
Apotheke Strullendorf, Forchheimer Str. 47, Tel. 09543-82 00 00
Buchhandlung Monolog, Hirschaid, Nürnberger Str. 46, Tel. 09543-442 1266
Buchhandlung Streit, Forchheim, Sattlertorstr. 5, Tel. 09191-2408
Hausmeister HM-Halle Rudi Schindler, Handy-Nr. 0170-316 83 91

Online-Ticket-Verkauf: www.bvd-ticket.de